SuS Tettenborn e.V.
Damenriege des SuS reiste zum Festival der Turnkunst nach Göttingen
Die   Damenriege   des   SuS   Tettenborn   besuchte   nun   schon   zum   4.   Mal   in   Folge   das   Feuerwerk   der   Turnkunst   in   der Lokhalle Göttingen. Uns angeschlossen haben sich dabei Interessierte aus Steina, Bad Sachsa und Neuhof. Das   diesjährige   Motto   lautete   „AURA“   und   war   eine   Show,   in   der   Akrobatik   am   Trapez,   Trampolin   und   Reck   (um   nur einige   zu   nennen)   sowie   Tanz   und   Jonglage   in   anspruchsvollen   harmonischen   Choreographien   dargeboten   wurde. Das    ganze    war    untermalt    von    perfekt    abgestimmter    Livemusik    und    umrahmt    von    fantastischem    Lichtdesign… wiederum   eine   unglaubliche   Veranstaltung   mit   einer   Vielfalt   aus   Anmut,   Eleganz,   Spannung   und   Dynamik,   die   von Anfang bis Ende die Zuschauer in ihren Bann gezogen hat. So   endete   dann   die   zweieinhalbstündige   Vorstellung   nach   einem   furiosen   Finale   auch   mit   Standing   Ovation   des Publikums.
Es   war   wieder   ein   rundum   schöner   Abend   und   so   werden   wir   sicher   auch   im   nächsten   Jahr   wieder   Gäste   dieser   in Europa erfolgreichsten Turnshow, deren Motto dann „Connected“ lautet…..lassen wir uns überraschen.
Liane Neumann wäre bei Interesse gern bereit, wieder Karten bzw. den Bus für die Vorstellung in Göttingen am Dienstag den  22.01.19, 19.00 Uhr zu ordern. Kosten für Tickets und Busfahrt liegen sicher wieder zwischen 37 – 40 €. Anmeldungen dazu bis spätestens 31.07.18 an Liane.
S u S  T e t t e n b o r n  e. V.