SuS Tettenborn e.V.
Sportfest 2022
Am vergangenen Freitag fand zum Sportfest - Auftakt das AH - Turnier auf dem Sportplatz statt. Teilgenommen haben neben dem Gastgeber,die Mannschaften aus Hörden, Scharzfeld und Wulften . Nach vielen spannenden Spielen, konnte sich letztlich der Gastgeber VfB Südharz im Finale klar durchsetzen und den Turniersieg erringen. Der SUS Tettenborn bedankt sich noch einmal bei allen Zuschauern und bei den teilnehmenden Mannschaften recht herzlich. Bis zum Turnier in 2022 1. Platz VfB Südharz, 2. Platz TSV Wulften, 3. Platz SV Scharzfeld, 4. Platz RW Hörden Nachdem der Freitag bereits sehr erfolgreich verlief, starteten wir auch sehr optimistisch in den Samstag. Um 11.00 Uhr begannen die Volleyballer des SUS mit Ihrem Turnier und eröffneten den langen Tag. Viele interessierte hatten die Möglichkeit, sich von den Qualitäten unserer Volleyballer zu überzeugen. Die Volleyballsparte, seit Jahren Aushängeschild des SUS, mit vielen jungen und talentierten Spielern gespickt, hatte sichtlich Spaß, ihr Können bei besten Wetter auf dem Sportplatz in Tettenborn - Kolonie zu zeigen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Trainer und Spartenleiter Stephan Büschel, für seine hervorragende Arbeit beim Volleyball. Um 13.30 Uhr war der Staffelleiter der 3. Kreisklasse, Detlev Heilderberg, zu Gast in Kolonie um unsere Mannschaft, dem VFB Südharz II, für den Gewinn der Meisterschaft zu ehren. Ein gelungener Rahmen, bei dem die Leistung der Mannschaft entsprechend gewürdigt werden konnte. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle, an alle Gönner, Zuschauer und Unterstützer. Das Ziel für die kommende Saison ist klar - Klassenerhalt ! Sehnsüchtig erwartet, wurde das um 14 Uhr beginnende und überaus beliebte KUBB - Turnier. Dieses Jahr meldeten sich 39 Teams für das Turnier an - Rekord! Bei bestem Wetter, kühlen Getränken und frisch gegrillten, hatten alle Altersschichten die Möglichkeit, ihr Können beim KUBB unter Beweis zu stellen. Nach langen und spannenden Spielen, die zeitweise auf einem hohen Niveau waren, stand nach ca. 6 Stunden auch ein Sieger fest. Im Finale gelang es Marvin Köhler, Fabian Leckel und Oliver Levin, den Titel gegen Liane, Larissa und Leonie Neumann zu verteidigen. Ein besonderer Dank gilt allen Helfern und Organisatoren, für Ihre geleistete Arbeit! Vielen Dank an alle Besucher und Teilnehmer, die dafür gesorgt haben, dass zeitweise bis zu 200 Personen auf dem Sportplatz gewesen sind! Wir freuen uns schon jetzt auf das KUBB - Turnier in 2023 und möchten dann auch die Marke von 40 teilnehmenden Mannschaften knacken!
S u S T e t t e n b o r n e. V.